Gen-Mais? Für die Wirtschaft tun wir alles!

"Dreiviertel aller Deutschen lehnen gentechnisch veränderte Pflanzen ab. Über den Anbau der Gen-Maissorte 1507 auf Europas Feldern stimmen die EU-Staaten am Dienstag ab. Der Mais ist nicht nur resistent gegenüber verschiedenen Insektiziden, er produziert sogar selbst Insektengifte. So fressen die Kühe bei jeder Fütterung auch Insektizide."

Quelle:
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/politik/Gen-Mais-1507-auf-EU-Feldern-100.html

Lecker!
Damit sorgen wir dann durch fleißigen Fleisch- und Milchkonsum dafür, dass dann auch die Mücken, die uns stechen, an unserem Blut sterben?

Eine Win-Win-Situation?

Das geile ist ja, alle großen Parteien in Deutschland und 3/4 aller Bürger sind gegen den Gen-Mais.

Und was macht unser toller Landwirtschaftsminister?
Stimmt bei der EU mit "Vielleicht":

"Fast 90 Prozent der Deutschen erwarten von der Bundesregierung, dass sie am Dienstag gegen eine Zulassung von transgenem Mais 1507 in der EU stimmt. Die jedoch hat beschlossen, sich der Stimme zu enthalten, da man sich innerhalb der Koalition auf keine gemeinsame Haltung einigen konnte."

Quelle: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/unser-land/landwirtschaft-und-forst/genmais104.html

Wer wird hier von der Regierung eigentlich vertreten?
Die Deutschen zumindest nicht.

Dankeschön!

10.2.14 10:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung