Restaurantkritik 1/14 - Green Republic in Erfurt

Letzten Sonntag waren wir in Erfurt im Green Republic Essen.

Das ist ein kleines Bistro mit 5 Tischen und auf der Karte findet man jede Menge Fastfood, z.B. Hamburger, Cheeseburger, Pommes, Currywurst, Hotdogs, Nudel- und Kartoffelsalat,...

Meine erste Restaurantkritik:

Fastfood kann echt gesund und lecker sein!
Alle Zutaten waren frisch, der Cheeseburger war weder fettig noch matschig, sondern riesig, fluffig, knusprig und saftig
Die Pommes sind selbstgemacht und schmecken einfach nur geil nach Kartoffeln.
Der Hotdog war so, wie ich mit Hotdogs vorstelle - weich, mit Zwiebeln und sauren Gurken und einer wahnsinnig guten BBQ-Sauce.
Der Kartoffelsalat war mit göttlicher Mayo und der Nudelsalat mit veganem Thunfisch auch extrem gut.

Als Nachtisch gab's Tiramisu - supersahnig und saugut! Das einzige, was da vielleicht gefehlt hat, war der Alkohol- meines Wissens kommt da Wein oder Rum oder sowas mit rein.

Die Preise liegen zwischen 2,50 und 5,00 Euro pro Gericht.

Man wird nicht schief angeschaut, wenn man 3x hintereinander eine Hauptmahlzeit und dann noch Nachtisch bestellt

Fazit:
5 von 5 Sternen!

5.2.14 10:18

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Flo (6.6.14 20:46)
Anfangs war das Tiramisu noch mit Alkohol, Grund der Umstellung ist es "Kinderfreundlich" und essbar für Menschen zu machen die generell auf Alkohol verzichten ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung