Sportsitze mit Lederbezug

Meine verdammt Karre ist verreckt.

Ich werde mir wahrscheinlich ein neues Auto kaufen (müssen).

Dabei bin ich nicht besonders flexibel, weil ich eine Schwäche für Autos habe und damit auch ganz bestimmte Vorstellungen.
Durch mein begrenztes Budget sind die Möglichkeiten noch weiter begrenzt.
Die hohen Ansprüche an die Ausstattung machen das Problem perfekt.

Nach 2 Tagen Suche und hin und her Überlegen bin ich jetzt bei einem ca. einjährigen Opel Insignia gelandet. Da kommen vom Preis bei der Größe und Ausstattung keine anderen mit.

Was hat das mit dem Blog zu tun?

Die Sitze sind immer zumindest zum Teil mit Lederbezug.

Kaufe ich trotzdem so ein Auto?

Pro:
Für ein neues, das ich selbst zusammenstelle fehlt mir das Geld.
Gebaut ist es eh.
Fehlende Alternativen.
Vegane Autos gibt es nicht.

Contra:
Egoistisch. Ich will ein cooles Auto und nehme das Leder in Kauf.
Wenn ich so ein Auto kaufe wird wieder eins nachproduziert, weil ich die Nachfrage steigere.

Ich suche weiter.

2.1.14 13:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung