Schon gewusst?

"Die Marken Alpro und Provamel gehören seit dem Jahre 2009 zu Dean Foods - einem der weltweit größten Produzenten von Milchprodukten.
Seit Oktober 2012 gehört u.a. Alpro zu dem neu gegründeten Unternehmen WhiteWave Foods, an dem Dean Foods aktuell noch 19,9% der Anteile hält.
WhiteWave Foods verkauft auch Produkte von Land O'Lakes - dem Unternehmen, das seit Jahren wegen seiner tierquälerischen Milchkuhhaltung im Visier diverser Boykottkampagnen steht."

Quelle:
http://www.wermachtwas.info/index.php?pageID=2&dbFilter=&dbCategory=0&productID=965#productView

Habe auf der Provamel-Seite geschaut - die gehören tatsächlich Alpro.

Ärsche.

1 Kommentar 16.10.13 16:00, kommentieren

Warum isst du eigentlich Fleisch?

Die Leute trauen sich nur, sich mit dummen Sprüchen zu rechtfertigen, weil der Fleischkonsum in der Gesellschaft akzeptiert ist. Wenn so gut wie niemand Fleisch essen würde und es üblich wäre, sich pflanzlich zu ernähren, würde mich niemand fragen, warum ich Veganer bin. Genauso wie die ganzen verblödet-möchtegern-witzigen Sprüche über Schnitzel und Essen-wegessen als das angesehen würden, was sie sind - geschmacklos und peinlich. Wenn ich jemanden sehen würde, der Fleisch isst, würde ich fragen, warum er das macht. Was da wohl für eine Antwort käme? "Weil's mir schmeckt!"? Auch wenn alle fänden, dass es scheiß-egoistisch ist, jemanden zu töten, weil er schmeckt? Nein, weil Menschen nämlich von Natur aus Mitläufer sind, die sich der Allgemeinheit anschließen und glauben, damit liegen sie richtig. Da hätte keiner den Arsch in der Hose. Man wär das cool.

16.10.13 15:14, kommentieren

Schlechte Grundstimmung. Bin kränklich, denke dauernd an Alma, hab Hunger aber nichts dabei,...

16.10.13 09:36, kommentieren

Alma ist gestern gestorben.

Das ist die Hündin, die wir zu uns holen wollten.

Hab vorhin die Vermittlerin angerufen, weil sie sich die ganze Zeit nicht gemeldet hatte. Jetzt weiß ich warum.

Sie meldet sich Freitag oder Samstag wieder. Sie hat gemeint, ich könne ja schon mal wieder im Internet schauen.

Nein kann ich nicht! Mach ich auch nicht! Ich finde einen Hund, fang an, ihn total zu mögen, alles über ihn zu lesen, schau mir zehn Mal am Tag die Fotos an und bekomme dann wieder gesagt, dass es nicht klappt.

Klar, das mit Alma konnte keiner wissen. Aber vorher sollte ich auch schauen und nachdem ich Namen gesagt hatte, wurden sie danach vermittelt. Kein schönes Gefühl. Gut für die Hunde, aber für mich auf Dauer nicht.

Wir schauen am Freitag oder Samstag zusammen.

15.10.13 19:47, kommentieren

Manche machen für Geld alles

Man neigt ja dazu, Menschen, die berühmt und erfolgreich sind, zu idealisieren. Was die gut finden, muss gut sein! Wenn die Pantene benutzen, dann muss das Haare reparieren, so schön, wie die von Nazan Eckes aussehen. Und Heike Makatsch hat so eine tolle Haarfarbe, das Zeug, was sie benutzt, ist phantastisch! Und günstig! Und Klaas macht Werbung für McDonalds, das heißt, man ist ne coole Sau wenn man da hingeht. Ganz so hab ich natürlich nie gedacht, aber ich glaube schon, dass durch solche Werbuing unbewusst was ausgelöst wird, wenn man die Leute, die für etwas werben, cool findet. Ich fad Heike Makatsch cool. Und Moritz Bleibtreu auch. Jetzt nicht mehr. Bleibtreu macht Werbung für MCDonalds, weil er Geld dafür bekommt, sagt er. Ich würde das nicht mal für eine Million machen. Genauso wie Heike Makatsch für Haarfärbemittel, die an Tieren getestet werden. Wenn ich die Werbung jetzt sehe, empfinde ich Verachtung, weil Leute, die ich gut fand, offensichtlich so gedankenlos und gleichgültig sind und sich hinter Produkte stellen, die einfach scheiße sind. Verdammt! Ich kann nichts dagegen tun! Aber eigentlich will ich auch nicht. Klar ist das krass, aber ich bin mir sicher, dass es falsch ist, solche Firmen zu unterstützen. Ganz sicher.

1 Kommentar 14.10.13 09:57, kommentieren

Gestern hat endlich die Frau gemailt, die uns die rumänische Hündin vermittelt (hoffentlich)! Werden die Tage telefonieren, ich hoff, sie ruft bald an, warten ist echt nicht mein Ding. Ansonsten hatte ich akuten Zeitmangel, wir machen grade Quittengelee ;-)

14.10.13 08:10, kommentieren

Apropos Hund, unserer ist nach wie vor Veganer, mittlerweile mag er sein Futter wahnsinnig gern. Er sieht super aus, glänzt, hat eine Topfigur und das beste ist: Der hat eine Energie, das ist unglaublich! Wird nicht müde, hat gute Laune, tobt rum und nervt die Leute :-) War eine gute Entscheidung. Wenn 6 Monate rum sind, werden wir mal checken lassen, wie's um seine Blutwerte bestellt ist.

2 Kommentare 10.10.13 09:09, kommentieren

Tag des Hundes

Heute ist Tag des Hundes, also Leute - lasst's euch schmecken!

10.10.13 08:23, kommentieren

Wir bleiben dran :-)

Wir werden, wenn wir als Kandidaten in Frage kommen auf jeden Fall einen Hund von den Pfotenfreunden Rumänien e.V. "adoptieren". Haben gestern telefoniert, "Mila" hat bereits ein neues Zuhause gefunden. Aber es sind sooo viele Hundedamen noch dort, die keiner haben will. Ich glaube, dass wir bestimmt ein passendes Deckelchen für unseren Quatschkopf finden.

9.10.13 11:22, kommentieren

Heute wird's schon konkret!

Gestern Abend habe ich mit meinem Mann geredet und ihm eine total süße Hündin aus Rumänien gezeigt, die ich im Internet gefunden habe. Sie wartet auf ein neues Zuhause. In Rumänien ist sie mit Nervengift vergiftet worden und wurde angezündet. Aber sie hat es überlebt - nicht ganz ohne Folgeschäden, aber es geht ihr den Umständen entsprechend gut. Mein Mann fand sie genau so toll wie ich. Platz ist auch da...warum also nicht? Habe heute Morgen eine Email an die Frau, die sie vermittelt, geschickt, dass wir die Hündin (nennen wir sie Mila :-)) gerne kennenlernen möchten. Heute Abend ruft sie an. Freu mich schon total!!!

2 Kommentare 8.10.13 12:50, kommentieren

Ich möchte einen Hund aus Rumänien "adoptieren".

7.10.13 18:53, kommentieren

Ohne Worte.

"Die Hunde werden lebendig auf der Straße angezündet, erschlagen, erhängt, erschossen und - als neuer Volkssport - auch absichtlich mit dem Auto überfahren. Der rumänische TV-Mann Radu Banciu ruft beim Kanal “b1tv“ dazu auf, die Hunde lebendig zu häuten und jedem Bürger dafür 250 Lei (60 €) zu zahlen. Rumänische Amtsveterinäre töten die Hunde sogar qualvoll mit Frostschutzmittel." Quelle: http://www.hundenothilfe.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=88&Itemid=183

7.10.13 14:16, kommentieren

Widerliche ekelhafte Bastarde!

Schmort in der Hölle! Ihr dämlichen Wichser! Die völlig verblödeten Arschlöcher in Rumänien, die Spaß daran finden, Hunde lebendig zu verbrennen, nachdem sie ihnen alle Knochen gebrochen haben, genau das gleiche müsste man mit denen machen. So eine abstoßende Brut hat nicht verdient zu leben! Ich hab so einen Hass, das gibt's gar nicht. Ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich am besten Urlaub bekomme, um dahin zu kommen und die armen Tiere da raus zu holen.

7.10.13 13:00, kommentieren

Es gibt keine 100%igen Veganer

Keine Besonderen Vorkommnisse in den letzten Tagen. Keine blöden Kommentare, keine blöden Fragen, keine blöden Blicke, dafür saugutes Essen, saugutes Wetter, saugute Laune Nur ein Satz geistert mir die ganze zeit im Kopf rum: Man kann in unserer Gesellschaft nicht vollständig vegan leben, weil das ganze System auf die Ausbeutung von Tieren ausgelegt und darauf aufgebaut ist. Ich weiß nicht mehr, wo ich den gelesen habe. Interessante These. Werde drüber nachdenken.

4.10.13 09:34, kommentieren

Bananen sind so ziemlich das geilste Ergebnis der Evolution ever!

24.9.13 13:01, kommentieren

Ich bin ein tierisches Produkt!

Gerade habe ich mehr zufällig voll den interessanten Artikel gefunden. Keine Garantie für die absolute Seriosität, aber die Argumente klingen recht schlüssig.

Am besten gefallen mir zwei Hinweise bzgl. B12 in tierischen Produkten:

1. Ungewaschenes Bio-Obst essen - der "Dreck" besteht aus Mikroorganismen, B12 inbegriffen

2. Menschen sind selber tierische Produkte - sie produzieren wie alle anderen Tiere auch eigenes B12

Ich esse trotzdem weiter meine Hefeflocken und nehme ansonsten mal eine B12-Tablette, aber die Argumentation ist wirklich nicht schlecht.

Zu finden unter
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-b12-ia.html

 

23.9.13 20:57, kommentieren

Es schmeckt so gut.

Wenn ich das über Menschenkinderfleisch sagen würde... Ich esse es auch nur ganz selten. ...zumindest ging es ihnen gut. Sie sind immer gut behandelt worden und hatten ausreichend Platz zum Krabbeln und Laufen lernen. Es sind Bio-Kinder. Sie haben immer nur richtig gutes Essen gekriegt. Bitte nicht absichtlich falsch verstehen. Kinder töten und essen ist ekelhaft, abartig und falsch. Aber wenn jemand, der mit genau der saublöden Ausrede kommt (schmeckt sooo gut), verstehen will, was mir bei so Aussagen im Kopf rumgeht, sollte sich mal genau das durch den Kopf gehen lassen. Man hat einfach verdammt nochmal nicht das Recht jemanden zu töten, weil er lecker schmeckt!! Und Tiere sind auch jemand!

23.9.13 12:56, kommentieren

Hochrechnung

Deutschland geht es gut - warum also was ändern? Gut, die FDP war kacke, aber die ist ja jetzt weg.

Angela Merkel ist mir total sympathisch und ich glaube sie ist grundehrlich und privat total nett.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob das ein Grund ist, sie zu wählen.

Ich habe ziemlich wenig Ahnung von Politik. Aber ein bisschen Angst habe ich auch, wenn ich sehe, was mit Griechenland abgeht. Noch schlimmer ist Syrien mit seinem Giftgas. 

Wie dem auch sei, meine Wahl wird unter Andere gelistet. Erststimme ging an die Grünen, aber die sind ja auch nicht gerade die Erfolgreichsten. War auch eher eine Notwahl, weil es die Partei nicht als Erststimme gab.

Naja, wir werden sehen, was morgen endgültig rauskommt.

22.9.13 21:30, kommentieren

Es lebe der Sport

Waren eben Radfahren bzw mein Mann ist gejoggt. Ich kann das leider nicht, weil mein Knöchel wegen einer Fehlstellung nach spätestens vier km ohne Ende weh tut.

Deshalb habe ich mir Eve gekauft

Eve heißt mein Fahrrad. Weils draufsteht, nicht weil ich Gegenstände taufe.

Bin noch ganz am Anfang, weil ich viele Jahre nicht mehr gefahren bin, aber macht voll Spaß! 

Pflanzen essen und Sport treiben ist eine super Kombi - kann ich nur empfehlen!!

22.9.13 11:29, kommentieren

Das Essen war Wahnsinn.

Endlich mal wieder Mohnkuchen! :-)

Heute ist unser siebter Hochzeitstag. Das verflixte siebte Jahr haben wir damit ohne Probleme überstanden. Deshalb gehen wir auch heute Abend so richtig fett Essen in der Aubergine.

Jetzt gehen wir joggen / Fahrrad fahren, dann wählen und dann nach Hause zum Chillen. Wird ein phantastischer Tag!

22.9.13 09:27, kommentieren

Werbung